Zucchini-Schafskäse-Quiche

https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/09/15/24/cake-1246638_1280.jpg


Zutaten (Für 6 Portionen)

  • 1 große Zucchini (300g)
  • 200g gemahlene Mandeln
  • Salz & Pfeffer 
  • 20g Butter 
  • 1 Ei
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 200g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 150g Schafskäse
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung

Die gewaschene Zucchini fein raspeln. Die Raspeln in ein Sieb geben, mit 2 TL Salz vermengen und über einer Schüssel abtropfen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Für den Boden die Mandeln in eine Schüssel geben. Die Butter und 1 Ei dazugeben und gut kneten. Mit etwas Salz würzen. Die Quicheform mit 1 TL Olivenöl einpinseln. Den Teig mit den Händen auf dem Boden verteilen und ein 2 cm Rand hochziehen. Den Teig für 10 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Zucchini mit den Händen kräftig ausdrücken. Die ausgedrückten Raspeln, den Joghurt und das Ei vermischen. Die angedünstete Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen. Mit Pfeffer würzen und alles gut mischen. Die Zucchini-Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen, den Schafskäse darüber krümeln und für 25 Minuten, bis die Quiche leicht gebräunt ist, backen. 

Tipp: Schmeckt auch kalt sehr gut und ist daher super zum Mitnehmen geeignet.

 

Nährwerte pro Portion

400 kcal, Eiweiß 18 g, Kohlenhydrate 6 g, Fett 33 g, Ballaststoffe 5 g