Low carb Schokomousse aus Bananen und Avocado

Zur Vorbereitung der Vorweihnachtszeit eine wirklich gesunde Naschalternative!

 

 

Zutaten: (für 4 Personen)

-          2 reife Avocado

-          2 reife Bananen

-          1 Esslöffel Kakaopulver oder 40 g geschmolzene 80 % ige Zartbitterschokolade

-          wenn vorhanden 1 Esslöffel Seidentofu

 

Zubereitung

Einfach und schnell!

Bananen und Avocado schälen, die Avocado vom Stein befreien.

Beides in grobe Stücke zerkleinern und mit dem Kakaopulver oder der geschmolzenen Zartbitterschokolade und wenn vorhanden dem Seidentofu in einen Mixer geben. Alles zusammen fein pürieren und in kleine Schalen füllen. Garnieren können Sie mit einem Minz- oder Melissenblättchen, mit einer Wallnuss oder einem Pinienkern oder aber mit einer frischen Heidel- oder Himbeere.

 

Das Besondere daran: es schmeckt süß, befriedigt also unseren Appetit auf Süßspeisen ohne besonders hohen Zuckeranteil. Dazu kommen die gesunden Mikronährstoffe sowie zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe der Banane und Avocado, die so wertvoll für unseren Körper sind (Magnesium, Kalium, Vitamin C und B-Vitamine einschließlich Vitamin K1) aber auch gesunde essentielle Aminosäuren, die unter anderem unser Nervensystem stärken wie Tryptophan sowie wertvolle einfach ungesättigte Fettsäuren.

 

 

Probieren Sie es aus, als Dessert zu einem festlichen Essen oder als lecker schmeckende Überraschung bei Ihren nächsten Sonntagsnachmittagsgästen.