Rezept für die Gesundheit! Kurkumapaste

Einige von Ihnen kennen sie vielleicht, alle anderen möchte ich gern motivieren, sie auszuprobieren und zu Ihren täglichen Gesundheitsritualen hinzuzufügen

Kurkumapaste wirkt stark entzündungshemmend und schützt uns sowohl vor akuten Erkrankungen durch Stärkung unserer Immunabwehr als auch vor den chronischen Wohlstandserkrankungen wie Arterienverkalkung, Krebs oder Arthrose. Sie kann den Cholesterinspiegel etwas senken und die Gewichtsreduktion unterstützen.

 

Und so geht es:

Nehmen sie eine Tasse und füllen diese zu gut ¼ mit Kurkumapulver. Dazu kommt eine ¾ Tasse voll Wasser. Beides mischen Sie in einem Kochtopf, geben einen knappen halben Teelöffel Pfeffer und eben so viel Ingwerpulver dazu sowie einen Teelöffel Kokosöl. Das Ganze köcheln Sie dann unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zu einer sämigen Paste (Vorsicht: bitte nicht kochen, sondern das Wasser nur verdampfen lassen).

 

Die sämige Paste geben Sie dann in ein verschließbares Glas und lagern es im Kühlschrank. Sie können jeden Morgen zum Frühstück einen Teelöffel der Paste in Ihr Müsli oder Ihren Eiweißshake geben und sind den Tag über mit gesunden Antioxydanzien versorgt.