LaVita und ich (2 Dinge, die zusammengehören)

 

In LaVita ist das Beste aus der Natur einzigartig kombiniert. LaVita vereint das Wissen über Vitalstoffe – Vitamine und Spurenelemente - mit Ernährungswissenschaft und Kräuterkunde. Die Basis des Konzentrates bilden Obst, Gemüse und Kräuter. Dazu kommen weitere wertvolle Zutaten wie Öle, Aloe Vera, milchsauer vergorene Gemüsesäfte, Grüner Tee oder Mate-Extrakt. Durch diese einzigartige Zusammensetzung vereint LaVita alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente, Carnitin, Coenzym Q 10 sowie Enzyme, Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe harmonisch in einem Produkt. LaVita ist ein Naturprodukt aus über 70 hochwertigen Lebensmitteln.

 

 

 

7 gute Gründe, sich für LaVita zu entscheiden:

 

1.    LaVita optimiert die Ernährung – natürlich und mit allen wichtigen Vitaminen und Spurenelementen.

 

2.    LaVita ist wissenschaftlich dosiert.

 

3.    LaVita – die Natur als Vorbild!

 

4.    LaVita kommt in den Zellen an, das ist wissenschaftlich bestätigt.

 

5.    LaVita ist ein Produkt, das allen nutzt, egal ob Kind, Jugendlicher, Frau oder Mann, Senior, Manager oder Leistungssportler.

 

6.    LaVita ist clever, praktisch und lecker.

 

7.    LaVita erfüllt höchste Qualitätsansprüche.

 

 

 

Hätte ich mich nicht am eigenen Leib davon überzeugt, würde ich garantiert nicht so begeistert über dieses Vitalstoffkonzentrat schreiben!

 

Für mich ist es die perfekte Ergänzung zu einer einigermaßen gesunden Ernährung, bei häufig verschobener Balance zwischen stressigem Alltag und ausreichender Zeit zur Erholung.

 

LaVita gibt mir nicht nur das Gefühl, etwas für mich zu tun, sondern es ist auch messbar, messbar in ausgeglichenen Labor-Ergebnissen, messbar an extrem wenigen Erkrankungstagen und für mich vor allem auch fühlbar durch mehr Energie im Alltag.

 

Früher habe ich wenig auf mich geachtet, irgendwie hat man immer funktioniert  und alle Wehwehchen sind schnell wieder verschwunden. Aber man wird älter, zieht seine Kinder groß, arbeitet meist 10 Stunden am Tag, macht sich Sorgen über Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Patienten, will helfen und versteht oft nicht, warum es nicht funktioniert. All diese Dinge sind Energieräuber, Vitalstoffräuber und zerren an den Reserve- und Reparaturmechanismen, die jeder Mensch mit seiner Geburt mehr oder weniger mitbekommen und sich im Leben teilweise angereichert hat.

 

Eines Tages musste auch ich Lehrgeld für meinen ständigen Raubbau zahlen und stand kurz vor der Entscheidung, nicht mehr arbeiten zu können. Damals fing ich an, über Alternativen nachzudenken, über Dinge, wie ich meinem Körper wieder mehr Energie schenken konnte. Ich besuchte zahlreiche Workshops und Fortbildungen über alternative Heilmethoden und absolvierte unter anderem meine Ausbildung in der Mikronährstoffmedizin. Anfänglich suchte ich nach der Lösung für alle Probleme, war immer wieder komplett begeistert von den Erkenntnissen, die ich gewann, scheiterte dann aber doch immer wieder im Alltag, diese Dinge konsequent für mich oder meine Patienten umzusetzen. Heute arbeite und lebe ich nach dem Prinzip, eine gute Basis zu schaffen und keinen Mangel an den für uns Menschen lebenswichtigen Nährstoffen zuzulassen, dass ist die Basis, zusammen mit einer je nach Kraft und Zeit möglichen Bewegungstherapie und körperlichen, aber vor allem auch geistigen Entspannungsphasen. Sich nicht zu steinigen mit Gedanken wie: „ich muss perfekt sein und allen gesunden Anforderungen entsprechen, ich muss für jeden als Ärztin die Richtige sein, ich muss jeden von meinen Hilfsangeboten überzeugen……“  Das alles ist viel zu viel Stress. Ich denke, eine gesunde Basis zu haben und jeden Tag ein klein wenig dafür zu Sorgen und immer wieder auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben: „gesund zu sein und dabei Freude zu verspüren“, zurückzukommen, darauf kommt es an. So arbeite ich heute mit meinen Patienten und mit den Menschen, die ich in den Fitness- und Gesundheitsstudios sowie bei Natural Basic betreue und so berate ich auch alle diejenigen, die mich um Rat fragen, aber auch jene, die ich versuchen möchte wachzurütteln.

 

Lernen Sie mit uns! Wir können nicht jede Krankheit verhindern, aber wir können viel Erkrankungen vermeiden, wenn wir besser auf uns aufpassen.

 

Ich trinke seit über 2 Jahren jeden Morgen 1 Glas Wasser mit 1 Esslöffel LaVita.

 

Vielleicht gibt es ähnlich gute Produkte, aber ich habe bisher keines gesehen, was mich mehr überzeugt hätte. Es ist ein natürliches Produkt mit allen Mikronährstoffen einschließlich sekundären Pflanzenstoffen, die ich als Grundlage ansehe, um keinem Mangel zu erliegen und um nicht täglich exakt kontrollieren zu müssen, ob ich mich ausreichend gesund ernährt habe.

 

Es schmeckt, ist natürlich, hält mich fit und gibt mir die Basis an allen Vitaminen sowie ein gutes Gefühl. LaVita hat mich überzeugt und ich würde es jedem empfehlen, der für sich nach einer guten Basis sucht.

 

 

 

(Wer neugierig geworden ist, kann gern bei uns nachfragen. Wir haben umfangreiches Infomaterial für Sie oder Sie überzeugen sich selbst und kaufen LaVita direkt bei uns! Wir empfehlen Menschen mit einer gesunden Ausgangslage täglich 1 Esslöffel LaVita, verdünnt in 1 Glas Wasser zu trinken. Menschen mit reduziertem Gesundheitszustand wird dazu geraten, die ersten 30 Tage 2 x tgl. 1 Esslöffel LaVita in je 1 Glas Wasser zu sich zu nehmen und anschließend die dauerhafte Basis mit 1 Esslöffel pro Tag aufrecht zu erhalten.

 

1 Flasche entspricht 50 Portionen und kostet 50 Euro, das entspricht 1 Euro für Ihre Gesundheit pro Tag!)