Die Idee für mehr Gesundheit: Fastenwoche im Spätsommer Buchinger Heilfasten – der Resetknopf gegen Alterungsprozesse und chronische Erkrankungen

Beim Heilfasten wird Ihnen nichts weggenommen, sondern nur unendlich viel geschenkt. Früher war ich der Meinung, diese Form des Verzichtes wäre nur etwas für Menschen mit schweren Erkrankungen, inzwischen bin ich überzeugt, fast jeder erwachsene Mensch würde davon gesundheitlich profitieren. Und sind Sie gesund, dann sind Sie meistens auch glücklich.

Aber welche gesundheitlichen Vorteile bietet das Heilfasten nun wirklich und wie sollte es gestaltet werden?  

 

Wir von Natural Basic haben in unserem Beratungsrepertoire verschiedene Fastenprogramme. Hauptsächlich helfen wir übergewichtigen oder adipösen Menschen mit Zivilisationserkrankungen, Körperfett zu verlieren unter besonderer Berücksichtigung des Eingeweide- und Leberfettes. Dabei kommt es auf eine langfristige Ernährungsumstellung und meist auch zusätzliche Veränderungen des Lebensstils an. Weg von ungesunden Nahrungsmitteln hin zu Energie und Vitalität spendenden Lebensmitteln, geschickt zusammengesetzt und optimal über den Tag verteilt.

Beim Heilfasten zielen wir auf völlig andere Aspekte. Hier ist es wirklich der fast komplette Verzicht auf kalorienhaltige Lebensmittel. Von meinem jetzigen Wissenstand ausgehend favorisiere ich das Buchinger Heilfasten. Hier wird der Körper von Grund auf gereinigt und von sämtlichen unter Umständen schädigenden Nahrungsbestandteilen verschont. Der Darm wird durch Einläufe oder Abführmaßnahmen gereinigt. Dadurch werden vermehrt Gift- bzw. Schadstoffe ausgeschieden und die Darmschleimhaut und Darmbakterien werden entlastet. Tagsüber nehmen wir über Gemüsesuppen oder Säfte maximal 250 kcal zu uns. Ansonsten wird darauf geachtet, viel Wasser oder Kräutertees zu trinken. Beim Fasten bringen wir die auch sonst ständig unterschwellig in uns laufenden Zellreinigungsprozesse (Autophagie) in Schwung. So kann man sagen, dass das Fasten die körpereigene Müllabfuhr in uns aktiviert. Der Fastenarzt Buchinger erfuhr am eigenen Leib, wie der Verzicht auf Nahrung die Selbstheilungskräfte des Körpers mobilisiert. Er nutzte es, um sein Rheuma zu lindern. Da ein Großteil der Menschen mit funktionalen oder gesundheitlichen Problemen unter der sogenannten Silent Inflammation (heimliche Entzündung) leidet, können all diese Menschen von dieser Methode des Heilfastens profitieren. Allergien können sich bessern. Heuschnupfen, Asthma, Rheuma, Fibromyalgie, Arthrose, Migräne und viele andere Störungen lassen sich durch diese Methode positiv beeinflussen. Verschiedene Studien haben den Ablauf gesundheitsförderlicher Prozesse im Körper belegt. Das Fasten hat demnach eine antientzündliche Wirkung: Der Körper schüttet Stoffe aus, die entzündliche Vorgänge im Körper dämpfen können. Hat es sich unser Körper, das wichtigste und einzigartigste Gut, das ein jeder Mensch besitzt, es sich nicht verdient, dass wir ihm einen solch fantastischen Erholungsurlaub bieten? Vielleicht brauchen viele von uns dazu einen gewissen Rückhalt und Begleitung sowie einen festen Termin durch Ärzte oder Therapeuten, die sich damit auskennen? Ganz sicher sollten Sie während dieser Zeit auch sonst Ihrem Körper Ruhe, Entspannung und Aufmerksamkeit gönnen.

Genau aus all diesen Gründen würde es mich freuen, wenn wir im Herbst, vielleicht Ende September oder Anfang Oktober eine Fastengruppe zusammenbekämen, die ärztlich und bewegungstherapeutisch begleitet, 10 Tage Buchinger Heilfasten mit Natural Basic zelebriert.

Dabei sind tägliche Seminare, Bewegungsübungen, Entspannungsmaßnahmen, Leberwickel und gemeinsames Genießen der Gemüsesuppen bzw. Säfte und Tees Bestandteile des Programmes. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich im El-Vita oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Natural Basic, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können.