T-RAX die neue Art des Trainings für Muskeln, Sinne und Nervenstrukturen

Ich bin ja niemand, der gerne prahlt, aber das, was in den Räumlichkeiten des ehemaligen Wumbawus Am Hang 32 in Schwerin entsteht, ist derzeit wirklich Deutschlandweit noch einmalig.

Unter dem Namen T-RAX wird in Kürze ein neuer Trainingsparkur eröffnet, der sich am REAXING orientiert, einer neuartigen Trainingsmethode, die im Leistungssport schon große Bedeutung erlangt hat, aber sich in Zukunft auch im Freizeit- und Gesundheitssport etablieren wird.

Was ist Reaxing? 

Reaxing ist eine völlig neue Trainingsmethode bei der man mit Hilfe von ständig wechselnden Sinnesimpulsen Kraft, Ausdauer, mentale Fitness und metabolische Aktivität trainiert und optimiert. 

Es ist einfach eine völlig neue Art sportlich aktiv zu sein. Sie trainieren Ihre Sinne, verbessern Ihre Reaktionsfähigkeit und optimieren damit Ihre Leistungen sportlich aber auch in Bezug auf die Aktivitäten im Alltag. Reaxing ist das, was dem Freizeit- und Leistungssport schon lange gefehlt hat. Reaxing basiert auf der kontrollierten und graduellen Auslösung von Impulsen in Form von Licht, Ton oder fühlbaren Stimulationen. Diese erfordern beim Training schnelle Reaktionen auf der Ebene von Muskulatur und Nervensystem, um einen optimalen Bewegungsablauf zu erreichen. Die Unvorhersehbarkeit der Impulse steigert dabei die Trainingsleistungen unerwartet schnell und ganzheitlich und bringt die Trainierenden qualitativ und quantitativ auf ein höheres Niveau. Das heißt, Muskeln und Nervensystem werden gestärkt und in ihren Funktionsabläufen optimiert. Das ist Training für Körper und Geist so fesselnd und abwechslungsreich, dass es beinahe süchtig machen könnte. Das Streben nach Verbesserungen wird so zu einem niemals langweilig werdenden Spaß, denn die Trainingseinheiten wechseln und jedes Mal versucht man, konzentrierter, schneller und kraftvoller zu sein. Die Mischung aus mentaler und muskulärer Beanspruchung sorgt für Spaß und Erfolg. Die Geräte sind innovativ und völlig anders, als man üblicherweise Kraft- oder Ausdauergeräte kennt. 

Wichtig ist auch, dass das Reaxingtraining hinsichtlich Kraft und Ausdauer einfach und vielseitig angepasst werden kann, so dass es zum einen für jedes Leistungsniveau nutzbar ist, zum anderen aber auch nie den Reiz der neuen Impulse verliert! 

Neugierig geworden? 

Dann schauen Sie sich mehr davon auf der Internetseite www.t-rax-fitness.de an und seien Sie mit dabei, wenn wir eröffnen.